Fahnenmeer im Brixentaler Dom / Hopfgarten, Brixental, Tirol







Fahnenmeer im Brixentaler Dom

Ein sinnliches Gesamterlebnis für Auge und Ohr



Hartwig Kaltner´s Fahneninstallation überzeugte, die ca. 300 Besucher der gestrigen Ausstellungseröffnung in der Pfarrkirche und im Kulmerhaus.
Sie erlebten fürwahr ein sinnliches Erlebnis für Auge und Ohr.
Der Künstler Hartwig Kaltner zeigt eine eindrucksvolle Rauminstallation mit 15 großformatigen „ Fahnenbildern “ und Martin Mallaun´s  virtuose Zitherklänge sorgten für ein sinnliches Gesamterlebnis  in einer der schönsten Barockkirchen Tirols.
Die einführenden Worte zu den Arbeiten K.H. Kaltner, sprach Prälat Balthasar Sieberer.

Zum Thema „ Integration – ein Lichtblick“ präsentierte das Aufbauwerkes der Jugend eine
Ausstellung und  zeigte kreatives aus ihren Werkstätten im Kulturraum der Marktgemeinde.


Die Ausstellungsdauer wurde verlängert:
Die Ausstellung in der Pfarrkirche ist bis 28. Oktober zu sehen ( abends wird die Kirche um 19 Uhr geschlossen), die Arbeiten auf Papier und Leinwand im Kulmerhaus können sie jeweils Freitag und Samstag von 16 Uhr - 19 Uhr,bis einschließlich 27. Oktober 2012 besichtigen.
Kontakt unter 0676 372 4194



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klosterarbeiten von Johanna Schroll

Der Tiroler Künstler Josef Meng

Wolfgang SInwel im Kunstraum Hopfgarten